Zauberer für Firmenevent

Zauberer für Firmenevent

  • Firmenevent 25 November 2016
  • Kunde: Sidley Austin LLP
  • Publikum – ca. 60 Angestellte der Anwaltskanzlei
  • Programm: Round Table Show

Am 25. November 2016 war Stefan Ebinger als Zauberer für Firmenevent für die Anwaltskanzlei Sidley Austin im Einsatz.  Die Show fand im Anschluss an das Abendessen im Cricket Club statt und Stefan verzauberte die Angestellten und Gäste der Firma. Das Programm bestand aus interaktiven und modernen Effekten bei denen haupsächlich Alltagsgegenstände wie z.B. Kartoffelchips, Münzen, Servietten usw. verwendet werden. Es ist geeignet für ein Publikum von 25 – 60 Personen. Für mehr Informationen zu diesem und weiteren Programmoptionen besuchen Sie  bitte die Webseite.

 

Zauberer für Veranstaltung

Zauberer für Veranstaltung

Letzte Woche war als Zauberer für Veranstaltung des Inner Wheel Clubs  engagiert. Das Publikum bestand  aus ca. 160 Rechtsanwälten und Ärzten. Die Veranstaltungen dienen normalweise dazu Spenden für den Club zu sammeln die dann für konkrete Projekte verwendet werden. Ich war für eine 30 minütige Bühnenshow engagiert. Die Veranstaltung lief grossartig und wir bekommen sehr gutes Feedback.

Mehr Inforamtionen zu den Programmen finden Sie hier.

 

Close Up Zauberer – Gagen, Preise und Kosten

Close Up Zauberer Gagen

Dieser Artikel beantworted die Frage, was es kostet einen Close Up Zauberer für ihre Veranstaltung zu buchen. Er soll ihnen Klarheit verschaffen wie, oder zumindest wie sollten, Gagen kalkuliert werden. Er wird sie auch in die Lage versetzen dem Künstler, den sie engagieren möchten die richtigen Fragen zu stellen um anschliessend einschätzen zu können ob er oder sie für ihr Event die beste Wahl ist.

Bitte berücksichtigen Sie dass die Zahlen sich im Laufe der Zeit ändern und an die durchschnittliche Inflationsrate angepasst werden müssen. Da ich momentan haupsächlich in Singapore und Deutschland auftrete sind die Gagen in Euro sowie Singapore Dollar angegeben.

Die Angaben beziehen sich auf Close Up Zauberer (wird auch als Tischzauberer, Street Magician oder Strolling Magician bezeichnet). Ich beziehe mich auf meine Erfahrung als Profizauberer in Deutschland und Singapore. Die Gagen sind Netto und auf den Firmenbereich bezogen. Für Privatveranstaltungen können sie ca. 15% abziehen.

Meiner Meinung nach sollten Zauberer (und andere Artisten) nach einem Stufensystem arbeiten. Die Anzahl an professionellen Auftritten die ein Künstler geleistet hat bestimmen seine Stufe und somit Gage. Dies wirft natürlich die Frage auf, was die Kriterien für einen professionellen Auftritt sind.

Allgemein kann man sagen, wenn der Künstler für den Auftritt bezahlt wurde (unabhänig vom Betrag) war es ein professioneller Auftritt. Egal ob dies bei einer Hochzeit, Kindergeburtstag oder einem Verkaufsleitertreffen einer grossen Firma war. Die Gage wird mit der Zeit und der Anzahl der Auftritte ansteigen. Künstler wechseln auch ihre Zielgruppe und Markt. Dies bedeutet das der Auftritt bei der letzten Familienfeier nicht zählt.

Tip: Wenn ein Künstler alles vom Messeauftritt bis zum Kindergeburtstag anbietet hat er sich nicht spezialiert. Es liegt jetzt am Kunden, also Ihnen zu entscheiden ob er einen Spezialisten buchen möchte oder sich mit einen Generalisten zufrieden gibt.

Hinweis bzgl Auftritten: Ein Zauberer sollte mindestens 200 kostenlose oder auf Hutgeld basierende Auftritte absolviert haben bevor er oder sie überhaupt professionelle Buchungen auf der ersten Stufe annimmt.

Was ist mit kostenlosen Auftritten und Hutgeld gemeint? Strassenauftritte, Auftritte in Bars für Trinkgeld, Wohltätigkeitsveranstaltungen. Diese dienen dazu Erfahrung zu sammeln und eine bestimmte Qualität sicherzustellen.

Gagen hängen im wesentlichen von folgenden Faktoren ab:

  1. Wieviele Auftritte hat der Künstler absolviert?
  2. Wieviele dieser Shows waren Reengagements?
  3. Popularität eines Künstlers in seinem Zielmarkt
  4. Was der Zielmarkt-Gruppe bereit ist zu investieren
  5. Wieviele Shows der Künstler pro Jahr absolvieren möchte

Auf Grundlage dieser Faktoren kann der Künstler abschätzen auf welcher Stufe er oder sie sich befindet

Stufen:

  1. Anfänger: 1 – 50 professionelle Auftritte
  2. Wochenendzauberer: 50-150
  3. Teilzeitprofi: 150 – 400
  4. Vollprofi: 400+

Hinweis:

Ein Profizauberer verdient mindestens 80% oder mehr seines Einkommens mit Auftritten.

Ein Teilzeitprofi verdient 20-75% seines Einkommens mit Auftritten. Das bedeutet er hat noch andere Einkommensströme, entweder als Angestellter in einer Firma, oder von einen anderen Geschäftszweig wie z.B. Verkauf von Zauberartikeln, Schulungen, Seminaren für Zauberer etc.

Gagen:

Für 1 oder 2 Stunden Close Up Zauberei.

Anfänger:

Trink- oder Hutgeld von Shows in Bars und Restaurants oder, Strassenauftritten.

1 Stunde EUR 50-100

2 Stunden EUR 100-250

Wochenendzauberer

1 Stunde – ungefähr die Hälfte eines Teilzeitprofis – EUR 200-300

2 Stunden – EUR 400-600

Teilzeitprofi:

1 Stunde – EUR 400-600

2 Stunden – EUR 700-1100

Vollprofi:

1 Stunde – EUR 700-1200

2 Stunden – EUR 1300-2200

Super Stars:

Künstler die aufgrund ihres Names und Rufs gebucht werden.

1 Stunde – EUR 1500 – Tausende von Euro

Die oben anführten Gagen beinhalten keine Zusatzkosten wie Anfahrt, Unterkunft, Proben etc.

Wie bei allem im Leben Qualität hat ihren Preis. Qualität in der Zauberei (und anderen darstellenden Künsten) kann nur sichergestellt werden wenn der Performer genug Auftrittserfahrung hat und die wiederum kann nur durch viele Auftritte erreicht werden.

Für Informationen bzgl Gagen oder anderen Unterhaltungspaketen besuchen Sie bitte die Website Close Up Zauberer .

Für ein detailiertes Angebot für Ihre Veranstaltung senden Sie bitte ein email .