Zauberhafte Mentoren – Teil 1

Mit zauberhafte Mentoren, möchte ich, in diesem und den nächsten Beiträgen, ein paar Menschen vorstellen, die mich bei meiner Arbeit dazu inspiriert haben ein besser Zauberer zu werden. Es sind Menschen die mir Ratschläge gegeben, oder als Bespiel gedient haben meine Zauberei ständig zu verbessern und daran zu arbeiten.

Einige von Ihnen leben noch, einige sind schon verstorben und welche die gelebt haben, lange bevor ich geboren wurde. Durch das Lesen von klassischer Zauberliteratur und Zeitschrifen kenne ich Geschichten aus Ihrem Lebens die mich angeregt und beeinflusst haben.

Joro

Joro (Bruno Hennig). wurde 1928 geboren. Er arbeitete als Bankangestellter und trat in seiner Freizeit als Zauberer auf . Er hat 3 Bücher veröffentlicht und mehrere Artikel in Zauberfachzeitschriften publiziert. Außerdem hat er Tricks erfunden die heute noch von professionellen Zauberern auf der ganzen Welt vorgeführt werden. Hier ein Clip des berühmten niederländischen Zauberers Fred Kaps, der einen der Effekte im Fernsehen zeigt.

Ich habe Joro bei 3 Seminaren bei der Zauberhandlung Magic Hands Mitte der 80iger kennengelernt. Der Ladwen war glücklicherweise nur 45 Autominuten weg. Obwohl Joro kein Vollprofi war, hatte er eine 100 % professionelle, interaktive Bühnenshow die in hunderten von Auftritten gereift war. Die Seminare waren genau das richtige für mich mich, weil ich zu der Zeit sehr viele Zauberbücher las und unheimlich viele Tricks kaufte. Joro’s Rat war sehr gut, er sagte mach nur 10 Tricks und die immer und immer wieder dann wirst du besser. Damit hatte er den Nagel auf den Kopf getroffen.

Quellen:
http://www.zauber-pedia.de/index.php?title=Joro
Kleines Becherspiel-Kompendium, Coesfeld 1999
Das Joro-Buch – Verlag: sic, 1993, 1. Auflage, 18×25, 192 Seiten

Zauberer Firmenevent DZ Privatbank

Zauberer Firmenevent

  • Firmenfeier 8 Dezember 2016
  • Kunde: DZ Privatbank
  • Publikum – ca. 60 Angestellte der Firma
  • Programm: Close Up Zauberkunst

Am 8 Dezember war Stefan als Close Up Zauberer Firmenevent für die DZ Privatbank  im Einsatz. Die Firma feierte Ihre Weihnachtsfeier in Ihren Geschäftsräumen und Stefan sorgte während des Begrüssungscocktails und des Essens für zauberhafte Abwechslung. Stefan kreierte speziell für diesen Firmenevent einen magischen Effekt der das Logo und denn Namen der DZ Privatbank mit eingebunden hat. Dies garantiert  einen höheren Erinnerungswert und verbindet die Unterhaltung mit der Firma. Das Bild zeigt für solche Anlässe speziell gedruckte Spielkarten.

Für mehr Informationen zu den Programmen clicken Sie bitte hier .